1:

Ich übernehme die Verantwortung für mein Pferd

2:

Das Pferd ist nie schuld

3:

Das Pferd ist der Spiegel des Menschen

4:

Das Pferd kann sich nicht ändern, ich schon

5:

Ich höre meinem Pferd zu – immer!

6:

Vertrauen ist keine Einbahnstraße

7:

Nur ein gesundes und zufriedenes Pferd kann sich verhalten wie ein gesundes und zufriedenes Pferd

8:

Mein Pferd ist ein Pferd, kein Mensch, kein Hund oder sonstiges

9:

Respekt bekommt nur, wer auch respektiert

10:

Die Kunst am Reiten ist es, das Pferd so wenig wie möglich zu stören

 

 

Fehlt Euch ein wichtiges Gebot? Könnt Ihr eines der Gebote nicht nachvollziehen? Lasst es mich wissen, schreibt mir eine Email oder diskutiert mit mir auf meiner facebook-Seite!